• Downloads, Termine und News - Alles auf einen Blick

    Downloads, Termine
    und News

    Alles auf einen Blick

Broschüre Fallakte downloaden

Broschüren zur DMRZ.de Fallakte und Abrechnung

Alles, was Sie wissen müssen – in unseren Broschüren für Sie zusammengestellt

Abrechnung, Fallakte, Schnittstellen und mehr: Die Fülle an Anwendungen und Dienstleistungen des Deutschen Medizinrechenzentrums (DMRZ.de) ist groß. Wir bieten Ihnen das passende Produktpaket an – angepasst an Ihre Bedürfnisse. Sprechen Sie uns an! Für einen ersten Einblick in unsere Produkte dienen Ihnen unsere Broschüren und Flyer. Lernen Sie DMRZ.de, die Mitarbeiter, Kunden und Produkte genauer kennen. Die passende Broschüre zum Anschauen und Herunterladen finden Sie hier.

Newsletter über Gesundheitsthemen, die DTA-Abrechnung und die Fallakte

Immer gut informiert – Mit dem Newsletter von DMRZ.de

Seien Sie immer auf dem neuesten Stand mit wichtigen Informationen und aktuellen Themen aus der Gesundheitsbranche und über die DMRZ.de Abrechnung und Fallakte. Unser Newsletter bietet Ihnen nützliche Tipps und praktische Hilfestellungen für Ihre tägliche Arbeit im Online-System des Deutschen Medizinrechenzentrums. Einfach den monatlichen Newsletter von DMRZ.de bestellen und sofort profitieren.

DMRZ.de Newsletter
Hauptstadtkongress 2018 Berlin

Sehen wir uns?!

Das DMRZ auf Messen und Kongressen

Lesen Sie, auf welchen Messen und Kongressen wir uns in den kommenden Monaten sehen. Besuchen Sie uns an unseren Ständen, und informieren Sie sich umfassend über die DMRZ.de Fallakte und die günstige DTA-Abrechnung. Zum Beispiel vom 6. bis 8 Juni 2018 auf dem Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit. Wie freuen uns auf Sie!

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Einfach beantwortet

Was ist das Datenträgeraustauschverfahren (DTA)?

§ 295a Abs. 1 SGB V schreibt vor, dass Leistungen wie eine integrierte Versorgung über das Datenträgeraustauschverfahren (DTA) abgerechnet werden müssen. Die DTA-Abrechnung hat sich im Gesundheitssystem in vielen Bereichen etabliert. DMRZ.de hilft Ihnen gerne bei der Abrechnung per DTA. Sprechen Sie uns an.

Was ist ein Selektivvertrag, Direktvertrag oder direkter Versorgungsvertrag? Und welchen Unterschied gibt es zu einem Kollektivvertrag?

Ein Selektivvertrag – auch Direktvertrag oder direkter Versorgungsvertrag genannt – ist eine eigenständige Vertragsform im deutschen Gesundheitswesen. Hier schließt ein Leistungserbringer, Arzt, Medizinisches Versorgungswerk oder ähnliches „direkt“ mit der Krankenkasse einen Vertrag zur Behandlung von Patienten ab. Im Gegensatz zum üblichen Kollektivvertrag steht zwischen Kasse und Arzt keine Kassenärztliche Vereinigung, die die Zusammenarbeit managt und sich um die Vertraglichkeiten kümmert.

Was bedeutet integrierte Versorgung?

Selektivverträge regeln die sogenannte integrierte Versorgung (IV), auch besondere Versorgung genannt. Ziel der IV ist eine Versorgung der Patienten durch eine interdisziplinäre und fachübergreifende Zusammenarbeit verschiedener Leistungserbringer. Auch eine Zusammenarbeit über die Sektorengrenzen hinweg ist möglich. Laut § 140a SGB V ist diese Art der Behandlung darauf ausgerichtet, die Qualität, die Wirksamkeit und die Wirtschaftlichkeit der Versorgung zu verbessern. Das ist für komplexe Behandlungsprozesse überaus praktisch. Und das Gute ist: DMRZ.de kümmert sich gerne – und Sie und Ihre Kollegen haben mehr Zeit für Ihre Patienten.

Wie sicher sind die Patientendaten in DMRZ.de?

Mit unserer Cloud gewährleisten wir, dass Patientendaten, vertrauliche Dokumente und andere sensible Daten sicher sind. Mit dem dreifach geschützten Anmeldeverfahren ist Ihre Transaktion so geschützt wie Ihre Bankdaten. Die Internet-Verbindung ist mehrfach verschlüsselt. Das garantiert die Identifikation und Authentifizierung der Kommunikationspartner. Die Datenschutzbestimmungen für Ihre Patientendaten entsprechen zudem den höchsten Sicherheitsanforderungen. Genaueres über unser Sicherheits- und Datenschutz-Maßnahmen finden Sie hier.

Was passiert bei fehlerhaften Daten?

Falscheingaben und fehlende Daten werden bei DMRZ.de in der Regel von Vornherein unterbunden. Das System kontrolliert sofort, ob für die DTA wichtige Unterlagen fehlen oder ob Daten nicht plausibel erscheinen. Mehr über diese Funktionen lesen Sie hier.

Was ist die Teilnahmeerklärung? Wozu ist die nötig?

Die Teilnahme an einer integrierten Versorgung oder einer anderen (durch einen Selektivvertrag geregelten) Behandlung ist für die Versicherten freiwillig. Nehmen diese eine solche Leistung in Anspruch, müssen sie die Teilnahme schriftlich bestätigen. Dies schreibt § 140a Abs. 4 SGB V vor. Eine unterzeichnete Teilnahmebestätigung können Sie ganz einfach bei DMRZ.de in System hochladen. Wir kümmern uns darum, dass mit der Abrechnung bei den Kostenträgern alles glatt läuft.

DMRZ.de

Unsere Auszeichnungen

Initiative Mittelstand 2015
Innovationspreis Altenpflege 2012
Initiative Mittelstand 2012
KFW Unternehmenspreis 2011
Initiative Mittelstand 2009